Mietwagen auf den Azoren

Zu den Rundreisen
Auf dieser Seite     Zu den Mietwagenrundreisen

Individualreisen mit dem Auto

Sie gehen gerne auf eigene Faust auf Entdeckungsfahrt? Dann sind Sie mit einer Mietwagenrundreise auf den Azoren gut beraten. Im persönlichen Tempo gelangen Sie an die schönsten Flecken der Inseln. Die Hotspots sind gut mit dem Auto zu erreichen. Entspannen Sie an entlegenen Stränden. Starten Sie frühmorgens zum Wandern oder Whalewatching. Mit dem Mietauto reisen Sie flexibel und unabhängig von Busfahrplänen. Egal ob Sie eine oder zwei Wochen unterwegs sind, ein eigenes Auto lohnt sich.

Individuell und flexibel unterwegs. Mitten im Atlantik

Jede der neun Inseln lockt mit spannenden Highlights: die verwunschenen Kraterseen Sete Cidades auf São Miguel, die Weinfelder auf Pico, UNESCO Weltkulturerbe auf Terceira, die dramatische Steilküste von São Jorge oder der kosmopolitische Hafen von Faial und vieles mehr. Die Mietwagenrundreisen von seabreeze travel kombinieren unterschiedliche Inseln je nach individuellem Interesse und Zeitbudget. Stöbern Sie einfach und lassen Sie sich inspirieren.

Wann ist die beste Reisezeit für die Azoren?

Die Inseln sind bekannt für ihre ganzjährig gemäßigten Temperaturen. Angenehme warme Sommer und milde Winter. Das Wetter zeigt sich durchaus wechselhaft. In diesem Fall zahlt sich ein eigenes Mietauto aus. Ziehen Wolken auf, fahren Sie einfach auf die andere Seite der Insel weiter.

Wo startet die Autoreise auf den Azoren?

Ab Deutschland fliegen Sie entweder direkt auf die Hauptinsel São Miguel oder mit Umsteigen in Lissabon. Idealerweise buchen Sie Ihren Mietwagen bereits vor der Reise mit Abholung am Flughafen. Und Ihr Roadtrip kann sofort starten.

Beliebte Mietwagen-Modelle

Mietwagenrundreisen buchen

So ist das Autofahren auf den Azoren

Autofahren auf den Azoren ist entspannt. Die Azorianer selbst sind gemütliche Autofahrer. Das Straßennetz auf den Inseln ist übersichtlich und in gutem Zustand. Schnellstraßen gibt es nur auf São Miguel und Terceira.

Meist ist man auf aussichtsreichen Küstenstraßen unterwegs. Einige Straßen führen ins Inselinnere bzw. quer von Küste zu Küste. Teilweise sind die Straßen jedoch nicht asphaltiert.

Wie groß sollte das Mietauto sein?

Für die Fahrt durch enge Ortschaften oder über schmale Bergstraßen eignet sich ein Kleinwagen. Familien benötigen ggfs. einen etwas größeren Wagen. Das gilt auch, wenn Sie länger und mit mehr Gepäck unterwegs sind.

Für Off-Road-Touren stehen auch Jeeps im Angebot. Oder Cabrios für luftige Fahrten. Lassen Sie sich von seabreeze travel beraten. Wir helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Mietwagens.

Informationen und Tipps für Selbstfahrer auf einen Blick

Inselhopping

Mietwagen können nicht von Insel zu Insel mitgenommen werden. Einwegmieten sind möglich. D.h. Anmietung am Flughafen – Abgabe am Fährhafen. Je nach Mietwagenfirma wird eine kleine Gebühr erhoben. 

Beliebte Mietwagenrundreisen auf den Azoren

Mehr Angebote