icon_familyicon_staricon_sustainabilityicon_wellnesslogo_atmosfairlogo_farlogo_rvlogo_tourcertlogo_trusted_shops

Reisen auf die Kanaren

Das ganze Jahr: Inselhopping, Wandern & Badevergnügen

Kanaren-Facts im Überblick: damit keine Fragen offenbleiben

Wie vor jedem Urlaub stellen sich auch vor der Kanaren-Reise so manche wichtigen Fragen. Die Antworten dazu sowie Hintergrundinformationen finden Sie hier kompakt zusammengefasst.

Noch mehr Informationen bekommen Sie von den kompetenten Kanaren-Experten von seabreeze.travel. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Reiseplanung und -buchung!

Was kann man auf den Kanaren unternehmen?

Den Urlaubstag aktiv gestalten oder einfach mal die Seele baumeln lassen: Unternehmungen auf den Kanaren gibt es zahlreiche – ganz besonders auf einer Rundreise mit dem Mietwagen: 

• Wandern in den Nationalparks und Naturschutzgebieten für jeden Schwierigkeitsgrad (bei der Buchung einer Wanderreise von seabreeze.travel ist ein Rother Wanderführer inkludiert!)
• Baden und Erholen an einem der endlosen Strände
• Delfin- und Walbeobachtung unter fachkundiger Begleitung
• regionale Kultur erleben in den Bilderbuchstädten und kleinen Dörfern der sieben Inseln
• Schlemmen und Genießen heimischer Spezialitäten, vor allem frisches Obst, Gemüse und Fisch
• und zahlreiche Aktivitäten mehr!
 

Weiterlesen

Welche ist die schönste Kanareninsel?

Zum Glück sind die Geschmäcker der seabreeze.travel-Kunden so unterschiedlich und die Inseln so facettenreich. Denn auf diese Frage kann es keine Antwort geben – jede der sieben Inseln ist eine Schönheit für sich und zeigt ihren eigenen Charakter. Gut, dass die meisten der 14 Rundreisen von seabreeze.travel gleich mehrere Inseln verbinden, sodass Sie diese beim Inselhopping hautnah erleben können!

Teneriffa ist die größte Insel des Archipels und touristisch am besten erschlossen. Der Teide ist Spaniens höchster Gipfel mit 3.718 Metern Höhe und einem beeindruckenden Naturschutzgebiet, das einer Mondlandschaft gleicht. Als Insel der Kontraste finden Sie auf Teneriffa lebendige Touristenzentren genauso wie einsame Gegenden.

Gran Canaria ist beinahe zur Hälfte ein deklariertes Biosphärenreservat. Beeindruckende Krater und Schluchten, weißer Sand sowie einsame Berglandschaften im Inselinneren schaffen ein abwechslungsreiches Urlaubsziel.

In La Palma können Sie Ruhe und Einsamkeit genießen – vor allem auf ausgedehnten Wanderungen jeglicher Schwierigkeitsgrade.

Auf Lanzarote lässt sich die Kraft der Vulkane wunderbar spüren, zum Beispiel im Nationalpark Timanfaya, der auch als „Land der Vulkane“ bekannt ist. Die östlichste der Kanarischen Inseln ist auch für die pittoresken Städtchen bekannt.

Die Insel Fuerteventura vereint endloses Badevergnügen an weißen Stränden mit Wanderspaß pur. Die 13 Naturschutzgebiete sind wohl die schönste Kulisse für unbeschwerte Urlaubstage.

Auch La Gomera hat sich bei Aktivurlaubern einen Namen als Wanderinsel gemacht. Zahlreiche Wanderwege, die meisten davon in unberührter Natur, offenbaren die Faszination der Kanaren-Insel. Tipp: Unbedingt den einzigartigen Lorbeerwald besuchen!

El Hierro, als kleinste und westlichste Insel der Kanaren, verzaubert mit erkalteten Lavaströmen nicht nur Vulkanismus-Fans, sondern auch Wanderer und Aktivurlauber.

Wohin auf den Kanaren im Winter?

Für eine kleine Winterpause eignen sich im Grunde tatsächlich alle Inseln der Kanaren. Bei frühlingshaften Temperaturen lässt sich das Warten auf den Sommer wunderbar verkürzen. Im Winter werden Sie sich, gerade wenn Sie vorhaben, längere Zeit zu bleiben, besonders in die südlichen Regionen der Inseln wohl fühlen. Sie sind von der Sonne verwöhnt und bieten in den Wintermonaten stabilere Wetterbedingungen als der Norden, wo gelegentlicher Passatwolkenstau für mystische Stimmung sorgt.

Mit gutem Gewissen auf die Kanaren reisen

Wussten Sie, dass nur ein kleiner Teil der Kanarischen Inseln vom Tourismus berührt ist? Der Großteil der sieben Eilande ist völlig naturbelassen. Um einen Teil zur nachhaltigen Entwicklung beizutragen, setzt seabreeze.travel auf heimische Partner und Unterkünfte unter regionaler Führung. "Für seabreeze travel steht eine nachhaltige Unternehmensphilosophie stets im Mittelpunkt. Unsere Reisen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen rücksichtsvollen Umgang mit Mensch und Natur aus.” Außerdem sind bestimmte Aktivreisen, wie die Atlantischen Wochen, mit dem „atmosfair“–Siegel zur Gänze CO2-kompensiert. Das bedeutet für Sie: entspannte Ferientage mit gutem Umwelt-Gewissen.

Sieben mal entdecken

Individuell geplant: Inselhüpfen auf den Kanaren

365 Tage wandern

Die Kanaren: Das ideale Ziel zu jeder Jahreszeit

Delfine, Wale und mehr

La Gomera: Aktivprogramme rundum die Meeressäuger

trave-guide.jpg

Ihr persönlicher Katalog!

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie das umfangreiche Reiseangebot unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen
trave-guide.jpg

Kostenloser Reiseguide

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie die besten Angebote und Reisetipps unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen