icon_familyicon_staricon_sustainabilityicon_wellnesslogo_atmosfairlogo_farlogo_rvlogo_tourcertlogo_trusted_shops

Reisen auf die Kapverden

Rundreise-Traumziel für Entdecker vor der Westküste Afrikas

Kapverden-Facts im Überblick: damit keine Fragen offenbleiben

Zur Vorbereitung auf Ihre nächste Kapverden-Rundreise gibt seabreeze.travel wertvolle Antworten auf die häufigsten Fragen. Gesammelt aus jahrelanger Erfahrung und Leidenschaft für den Archipel.

Das seabreeze.travel-Team nimmt sich gerne Zeit für Ihre persönlichen Fragen zur Rundreise auf die Kapverden. Wenden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail an uns!

Was kann man auf den Kapverden unternehmen?

Wenn Sie möchten, können Sie auf Ihrer Kapverden-Reise jeden Tag etwas Neues entdecken. Und das unabhängig davon, auf welcher Insel Sie sich befinden: 

• Menschen – die afrikanische Kultur hautnah erleben
• Wandern – freuen Sie sich auf traumhafte Ein- und Ausblicke auf die kapverdische Landschaft.
• Baden – weiße Sandstrände sind die wohl schönste Kulisse für Mußestunden am Meer.
• Windsurfen, Segeln & Tauchen – der Passatwind sorgt das ganze Jahr über für ausreichend Schwung in den Segeln
• und zahlreiche Aktivitäten mehr!

 

Weiterlesen

Welche ist die schönste Insel der Kapverden?

Als Kapverden-Fans haben wir uns voll und ganz in alle Inseln verliebt. Neun der 15 Inseln sind bewohnt, touristisch erschlossen und sind auf jeden Fall eine Reise wert. Die fünf Rundreisen von seabreeze.travel verbinden in der Regel gleich mehrere Inseln miteinander, so dass Sie beim Inselhopping den Charakter der Kapverden kennenlernen können.

Santiago ist die größte Insel der Kapverden und bietet Abwechslung pur – vor allem für Wanderer. Per pedes erkunden Sie die vielfältige Landschaft zwischen fruchtbaren Tälern, Hochebenen und eindrucksvollen Gebirgen auf die wohl schönste Art.

Wer sich für Vulkane begeistert, darf einen Abstecher auf die Insel Fogo mit dem Vulkan Pico do Fogo nicht verpassen. Wie eine Mondlandschaft präsentiert sich die Insel ihren Besuchern.

Mindestens genauso heiß geliebt von Wanderern ist die Insel Santo Antão. Sie kommen nicht nur wegen der unzähligen Wanderwege immer wieder, sondern auch aufgrund eines Naturphänomens: Während der eine Teil der Insel von grünen Tälern durchzogen ist, findet sich im anderen Teil von Santo Antão eine wüstenähnliche Landschaft.

São Vicente mit der Stadt Mindelo hat sich zum kulturellen Mittelpunkt der Kapverden entwickelt. Vor allem bekannt für die lebendige Musik- und Festivalszene sollte São Vicente in Ihrer Rundreiseplanung einen festen Platz bekommen.

Die Insel São Nicolau ist wild und ursprünglich. Noch kaum vom Tourismus berührt, lockt die Schönheit dieser Insel hauptsächlich Wanderer in die Berge und Täler.

Als kleinste Insel der Kapverden offenbart Brava ihren authentischen Charakter mit beinahe unberührter Natur und einer faszinierenden Pflanzenwelt.

Auf der Insel Maio ist die Zeit scheinbar stehengeblieben. Eine Insel der Idylle, die Ruhesuchenden bestimmt gefallen wird.

Boavista bedeutet „schöner Anblick“, und wer die Atlantikinsel schon einmal live gesehen hat, weiß auch, wie sie zu ihrem Namen kommt! Die weiten Sandstrände schmiegen sich wie gemalt an das tiefe Blau des Meeres. Tipp: Zwischen Juli und Oktober können Sie mit etwas Glück Schildkröten beim Schlüpfen beobachten!

Die Insel Sal ist das Eldorado für die Surfer und Kiter. Im Süden, der sonst sehr kargen Insel, bläst in den Wintermonaten ein konstanter Wind bei angenehmen Temperaturen. Ideale Bedingungen für die Wassersportler.

Wie ist das Wetter auf den Kapverden?

Wahrscheinlich sind die Bewohner der Kapverden so fröhlich, weil das ganze Jahr über Sommer herrscht! Das tropisch-trockene Wetter ist vor allem durch den leichten Passatwind so angenehm, der über die Inseln weht. Darüber freuen sich übrigens insbesondere passionierte Windsurfer! Geringe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen zwischen ganzjährig 25 und 30 Grad tun ihr Übriges zum wohltuenden Klima der Kapverden. Die beste Zeit für eine Rundreise auf den Kapverden ist daher: immer!

Die Natur im Mittelpunkt: nachhaltig auf die Kapverden reisen

Was wäre ein Urlaub auf den Kapverden ohne die beeindruckende Natur? Ohne die fröhlichen Menschen? Und ohne den kulturellen Reichtum der Region? Als Mitglied im „forum anders reisen“ hat sich seabreeze.travel zum Ziel gemacht, Rundreisen anzubieten, die genau für dieses „anders“ stehen. Erlebnisse, die Mensch und Natur in den Mittelpunkt stellen und damit dem eigenen hohen Qualitätsanspruch gerecht werden. "Für seabreeze travel steht eine nachhaltige Unternehmensphilosophie stets im Mittelpunkt. Unsere Reisen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen rücksichtsvollen Umgang mit Mensch und Natur aus.” Sanfter Tourismus, der Ressourcen schont und gleichzeitig einmalige Urlaubs-Abenteuer bietet.

Reisen für Entdecker

Neun Inseln: Afrikanisch, wild, naturnah

Auf alten Pfaden

Wandern: Die Kapverden zu Fuß erkunden

Die Kapverden

Neun sonnenverwöhnte Inseln vor der Westküste Afrikas

trave-guide.jpg

Ihr persönlicher Katalog!

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie das umfangreiche Reiseangebot unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen
trave-guide.jpg

Kostenloser Reiseguide

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie die besten Angebote und Reisetipps unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen