Sie suchen noch einen Sommerurlaub?

Dann möchten wir Ihnen mit ein paar Worten
die aktuelle Situation beschreiben:

1. Es gibt zum Teil keine Mietwagen mehr oder nur zu erhöhten Preisen.
2. Sehr viele Unterkünfte sind bereits ausgebucht.
 

Wie kommen Sie dennoch zu Ihrem Urlaub?  

1. Sie nennen uns die größtmögliche Zeitspanne in der Sie reisen können.
2. Sie möchten die Natur genießen und akzeptieren die Unterkünfte
die noch buchbar sind.
3. Sie entscheiden sich innerhalb von Stunden, wenn wir
ein buchbares Angebot gefunden haben.
 

Unser Tipp!  

Wir freuen uns wenn Sie Ihren Urlaub in den Herbst (ab September) verlegen
oder Sie bereits in diesem Sommer Ihren Urlaub 2023 planen.
 

Danke für Ihre Verständnis
 Das Team von seabreeze travel

 

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Reisewissen Gran Canaria

Insider-Tipps für Ihren Urlaub auf dem Miniaturkontinent

Auf dieser Seite    

Die Insel Gran Canaria, die drittgrößte Insel des Archipels ist wie ein Miniaturkontinent, der mit seinen langen hellen Sandstränden, den unzähligen weißen Sanddünen, den grünen Schluchten, den einzigartigen Naturlandschaften mit verborgenen Gegenden, den malerischen Dörfern und den lebendigen Touristikzentren und Großstädten starke Kontraste bietet und der mit wertvollen historischen Gebäuden den Besucher in eine andere Zeit versetzen lässt.

Gran Canaria ist außerdem eine Insel, die hervorragende Bedingungen zum Tauchen, Surfen oder Schwimmen bietet.

Aufgrund der landschaftlichen Besonderheiten und der Vielfalt der einheimischen Flora und Fauna wurde fast die Hälfte der Fläche der Insel Gran Canaria zum Biosphärenreservat deklariert, in dem auch einige Gemeinden Gran Canarias liegen.

Die Caldera de Tejeda, ein riesiger eingebrochener Kessel befindet sich im Zentrum der Insel, die gleichzeitig ein Drainagenetz mit Regenwasser bildet, das durch Schluchten bis zum Küstengebiet fließt.

Gran Canaria weist eine runde Form mit einem Durchmesser von etwa 47,5 Kilometern auf und ist 300 km vom afrikanischen Festland und 1.300 km vom spanischen Festland entfernt. Die höchste Erhebung Gran Canarias ist mit 1.949 Metern der „Pozo de las Nieves“. Die Fläche Gran Canarias beträgt 1.532 qkm auf der 790.000 Menschen leben. Die Küstenlänge beträgt ca. 240 km.

Wirtschaftlich gesehen ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle auf Gran Canaria. In der Landwirtschaft ist der Anbau von Bananen und Tomaten bedeutend.

Fakten über die Insel

ca.

829500

Einwohner

54.25

km

Länge

46.40

km

Breite

Pico de las Nieves

mit 1.949 m die höchste Erhebung

Maspalomas

Wüstenfeeling in den Dünen

ca.

66

km

mit dem Schiff nach Teneriffa

Unterkünfte auf Gran Canaria

Alle Unterkünfte auf den Kanaren

Rundreisen auf den Kanaren

Alle Rundreisen auf den Kanaren

Alle kanarischen Inseln auf einen Blick