Sie suchen noch einen Sommerurlaub?

Dann möchten wir Ihnen mit ein paar Worten
die aktuelle Situation beschreiben:

1. Es gibt zum Teil keine Mietwagen mehr oder nur zu erhöhten Preisen.
2. Sehr viele Unterkünfte sind bereits ausgebucht.
 

Wie kommen Sie dennoch zu Ihrem Urlaub?  

1. Sie nennen uns die größtmögliche Zeitspanne in der Sie reisen können.
2. Sie möchten die Natur genießen und akzeptieren die Unterkünfte
die noch buchbar sind.
3. Sie entscheiden sich innerhalb von Stunden, wenn wir
ein buchbares Angebot gefunden haben.
 

Unser Tipp!  

Wir freuen uns wenn Sie Ihren Urlaub in den Herbst (ab September) verlegen
oder Sie bereits in diesem Sommer Ihren Urlaub 2023 planen.
 

Danke für Ihre Verständnis
 Das Team von seabreeze travel

 

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Reisewissen Fogo

Insider-Tipps für Ihren Urlaub auf der Feuerinsel

Auf dieser Seite    

Die Attraktion der Insel ist der gleichnamige Vulkan Pico do Fogo mit seinen 2.829 m. Von der Chã das Caldeiras aus beginnt man den Aufstieg auf den zweithöchsten Berg des Atlantiks. Wer nicht so hoch hinaus will, kann sich an seinem Nebenkrater die Lavaströme des letzten Ausbruchs von 2014 ansehen. Auf der Ostseite der Insel bedecken die großen Lavafelder (Misterios) vergangener Ausbrüche die Hänge des Vulkans.

Die Landschaft des Dachs von Fogo ist überwältigend. Die Kraterwand erhebt sich knapp 1.000 m fast senkrecht vom Grund des Kessels. Die Lavaströme des Pico Pequeno bedeckten fast die Hälfte des Caldeira-Grundes und hinterließ beeindruckende Lavafelder.

Im Inselhauptort São Filipe kann man noch heute alte Kolonialhäuser bewundern. Sie sind vorallem um den Praça 12 de Setembro zu finden. Dort steht auch das Rathaus, ein kleines Museum und eine schlichte Kirche. Vormittags wird der Markt in der Unterstadt zum leben erweckt. Zahlreiche Bewohner aus allen Inselteilen kommen her, um sich mit Lebensmitteln zu versorgen.

São Filipe ist der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der Insel. Von hier gehen auch die Schiffe zur nahegelegenen Insel Brava.

Im Nordwesten liegt das Meeresschwimmbad von Las Salinas. Das von Felsen umgebene Becken mit einem natürlichen Felstor, bietet einen wunderbaren Blick auf den Ozean und ist gleichzeitig die schönste Badegelegenheit auf Fogo.

Fogo liegt ca. 450 km von Afrika entfernt und hat eine Gesamtfläche von ungefähr 476 qkm. Die Insel ist 26.1 km lang und 26.2 km breit. Es leben in etwa 38.600 Menschen auf Fogo. Der Pico do Fogo ist mit einer Höhe von ca. 2.829 m die höchste Erhebung der Kapverdischen Inseln.

Die Landwirtschaft ist die Haupteinnahmequelle der Bewohner. Der Anbau von Kaffee, Wein und der Fischfang sind die wichtigsten Produktionszweige.

Unterkünfte auf Fogo

Alle Unterkünfte auf den Kapverden

Rundreisen auf den Kapverden

Alle Rundreisen auf den Kapverden

Alle kapverdischen Inseln auf einen Blick