Mietwagen auf den Kanaren

Zu den Rundreisen
Auf der Seite Beliebte Angebote

Rundreise und Urlaub mit dem Auto

Freiheit pur - das verspricht eine Reise mit dem Mietwagen auf den Kanarischen Inseln. Perfekt fürs Inselhopping oder um Ihre Kanarische Insel in eigenem Tempo zu erkunden: Mit dem Auto sind Sie unabhängig. Mit einem Leihwagen kommen Sie in den Genuss, spontan die schönsten Orte und Gegenden zu entdecken.

Hier erfahren Sie, mit welchen Auto-Vermietern wir auf den Kanarischen Inseln zusammenarbeiten, wo Sie am besten Ihr Auto mieten, wo Sie Ihren Leihwagen abholen können und welche Bedingungen es für das Autofahren auf den Kanarischen Inseln gibt.

Rundtour oder Einwegmiete? Sie entscheiden!

Je nach Reiseverlauf, können Sie selbst entscheiden, ob Sie den Mietwagen an der Stelle abgeben, wo Sie ihn geholt haben oder an einem anderen Ort (beispielsweise am Hafen, wenn Sie auf eine andere Insel mit der Fähre fahren).

Wichtig zu wissen: Es sind auch Einwegmieten z.B. Übernahme am Flughafen und Rückgabe am Hafen möglich. Je nach Reiseverlauf Ihrer individuellen Rundreise haben wir das natürlich bereits berücksichtigt.

Inselhopping auf den Kanaren mit dem Mietwagen

Die schönste Art, verschiedene Kanarische Inseln miteinander zu kombinieren, ist das Inselhopping. Sie fahren oder fliegen von Insel zu Insel und erleben so von allem das Beste. Mit einem Mietauto sind sie hier enorm flexibel.

Beliebte Mietwagen-Modelle

Mietwagenrundreisen buchen

Darf ich meinen Mietwagen mit auf die Fähre zwischen den Kanarischen Inseln nehmen?

Die Fähren bieten eine Mitnahme von Autos an, was Sie auf Ihrer Inselhopping-Reise sehr flexibel macht. Beachten Sie aber: Die meisten Autovermieter untersagen die Mitnahme des Mietwagens auf die Fähre. Da die Autos sehr eng aneinander stehen, kommt es häufiger zu Lackschäden und Schrammen.

Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Autovermietung, ob Sie Ihr Mietauto auf eine Fähre mitnehmen dürfen. Fragen Sie auch nach der Haftung für das Auto. Viele Reedereien und Fährgesellschaften bieten Zusatzversicherungen für Ihr Auto während der Überfahrt an.

Viele Mietwagenanbieter erlauben das Mitnehmen des Wagens auf die Fähre, wenn Sie mit diesem wieder auf die entsprechende Insel zurückkommen. Einfacher ist es, wenn Sie auf jeder Insel einen neuen Mietwagen buchen. Sie können so vor der Überfahrt ein Auto abgeben und auf der nächsten Insel direkt den neuen Wagen in Empfang nehmen. An Fährhäfen und Flughäfen finden Sie meist viele Mietwagenstationen.

seabreeze.travel Tipp: Die Mitnahme auf der Fähre ist sehr teuer, sodass es sich kaum rechnet, den Mietwagen von Inseln zu Insel mitzunehmen. Mieten Sie beim Anbieter stattdessen für die verschiedenen Inseln jeweils einen Wagen und vermeiden Sie Einwegmieten mit ein und demselben Mietwagen. Das ist günstiger, schnell und ohne Aufpreis möglich. Reisen Sie mit dem eigenen Auto an, können Sie dieses mit auf die Fähre nehmen. Informieren Sie sich rechtzeitig über Tickets, Preise und Versicherungen.

Wie ist das Autofahren auf den Straßen der Kanaren?

Natürlich ist Autofahren von Inseln zu Insel unterschiedlich. Aber die Straßen auf den Kanaren sind eher bekannt dafür, dass gemächlich gefahren wird. Besonders die Bergstraßen, wie beispielsweise auf Teneriffa, laden zum gemütlichen “Cruisen” mit dem Mietwagen ein, um die Landschaft jederzeit zu genießen.

Mietwagenrundreise buchen

Bus, Taxi oder Mietwagen: Was ist besser auf den Kanaren?

Das Netz von Busse ist recht gut auf den Kanarischen Inseln. Es gibt zwei Arten von Bussen: Die innerörtlichen Busse (Guaguas), für die Sie Mehrfach-Tickets kaufen können, die im Bus abgestempelt werden und günstiger sind als Einzel-Fahrscheine. Die andere Art der Busse auf den Kanaren sind die inselweiten Busverbindungen. Auch bei diesen Bussen gibt es verschiedene Ticketpreise und Ermäßigungen mit Bonuskarten.

Taxifahren auf den Kanaren ist relativ günstig. So können Sie ohne Mietwagen evtl. Busfahrten mit Taxifahrten kombinieren oder abwechseln und sind weiterhin relativ flexibel. Freie Taxis erkennen Sie am grünen Licht auf dem Dach mit dem Wort “libre”.

Bedenken Sie aber, dass zu vielen Ausgangspunkten keine Busse fahren. Hier würden Sie ein Taxi benötigen. Ein Mietwagen lohnt sich also in jedem Fall.

FAQ zur Mietwagenreise auf den Kanaren

Ab welchem Alter darf ich ein Auto auf den Kanaren mieten und fahren?

Für einen Mietwagen müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein und mindestens seit zwei Jahren in Besitz einer Fahrerlaubnis sein.

Sie sehen: Mit dem Mietwagen erleben Sie die Inseln flexibel und ganz in Ihrem Tempo. Sogar Inselhopping mit Auto ist einfach möglich. Wir helfen Ihnen bei der Buchung und Auswahl der passenden Mietwagen. Hier finden Sie die besten Angebote für Ihre Autoreise auf den Kanaren.

Beliebte individuelle Mietwagenrundreisen

Mehr Angebote