icon_family

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

„Ein Urlaub, wie an ihn sich nur wünschen kann!“

Zielgebiet Azoren
Name Reinhart und Sabine K.
Reisedatum 17.06.2015

Ein Urlaub, wie man ihn sich nur wünschen kann. Angenehme Quartiere, ausgezeichnete Verpflegung, erstklassige Organisation und ein hoch interessantes Programm mit Alternativen. Wer nicht willens und/oder in der Lage war, die jeweils anberaumte Wanderung zu schultern, kam ebenfalls auf seine Kosten, ohne auf eigene Faust losziehen zu müssen. Nur ein Beispiel: Während die Hardcore-Fraktion unserer kleinen Gruppe die anspruchsvolle Besteigung des Pico in Angriff nahm, begaben sich die körperlichen Schwer- respektive konditionellen Leichtgewichte aufs Wasser zur Wal-Jagd – per Fotoapparat. Die Entscheidung für diese Option entpuppte sich übrigens als Volltreffer, da uns gleich drei der riesigen Meeressäuger im Verlauf des Ausflugs die Ehre gaben. Insbesondere für Whale-watching-Novizen ein Erlebnis mit gewaltigem Gänsehaut-Faktor.

Die Reiseleitung - Johannes und Sabine- punktete unter anderem mit profunden Kenntnissen über Land und Leute. Unvorhersehbare Ereignisse, die einen Strich durch die ursprünglichen Planungen machten, wurden mit professionellem Geschick gemeistert. Zu erwähnen wäre darüber hinaus, dass beide - da Kumpel-Typen - maßgeblich zum prima Gruppen-Klima beitrugen. Dass Pferdelunge Johannes als Tourengeher in einer eigenen Liga lief, sorgte für Irritationen, aber nur anfänglich. Schnell hatten die Otto-Normal-Wanderer, die das Gros der Gruppe bildeten, verinnerlicht: Auch als “leicht” angekündigte Touren können ganz schön in die Knochen gehen. Schwitzenden und keuchenden Teilnehmern versicherte der Reiseleiter treuherzig, “dass es ab jetzt garantiert nicht mehr bergauf geht”, Das avancierte zum Running Gag. Bei jedem Anzeichen einer Schwäche fiel dieser Satz, obwohl die Erfahrung gelehrt hatte: Schon hinter der nächsten Biegung wartet ein weiterer Anstieg. Den stufte Johannes dann augenzwinkernd als “nun wirklich nicht anstrengend” ein.

Für meine Frau und mich steht auf jeden Fall fest: Unsere erste Azoren-Wanderreise wird nicht die letzte gewesen sein. Und ebenso sicher ist: Wir werden wieder die Dienste von seabreeze travel in Anspruch nehmen.

Vielen Dank!

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail von uns. Bitte bestätigen Sie den darin enthaltenen Link. So sind wir sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht durch einen Dritten eingetragen wurde und Sie mit der regelmäßigen Zusendung des Newsletters einverstanden sind.

travel-guide.jpg

Ihr persönlicher Katalog!

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie das umfangreiche Reiseangebot unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen
travel-guide.jpg

Kostenloser Reiseguide

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie die besten Angebote und Reisetipps unserer Experten.

Katalog kostenfrei bestellen oder herunterladen