Inselhopping auf den Azoren mit Flugzeug

Inselhopping auf den Azoren

Zu den Rundreisen
Auf dieser Seite     Zu den Rundreisen

Von Insel zu Insel: Kombinieren Sie das Beste der Azoren!

Inselhüpfen - oder Inselhopping - ist mehr als ein Rundreisetrend. Besuchen Sie verschiedene Inseln auf einer Reise. Verbinden Sie Natur, Kultur und Urlaub. Wie wäre es mit ein bisschen Städteurlaub in Lissabon kombiniert mit den Highlights der azorischen Inseln? Freuen Sie sich auf Flüge und Fähren zwischen den Inseln, was für sich schon ein Erlebnis ist. Genießen Sie die Inseln von oben auf Ihrer Tour zwischen den Inseln und vom Wasser aus, wenn Sie mit dem Schiff von einer zur anderen Insel fahren! So geht Inselhopping auf den Azoren mit seabreeze travel.

Flüge zwischen den Azoreninseln

Inselhopping mit dem Flieger ist einfach, schnell und traumhaft schön!

So klein sie auch sein mögen, jede Azoreninsel verfügt über einen eigenen Flughafen. São Miguel, Santa Maria, Faial, Pico, São Jorge, Terceira, Graciosa, Flores, Corvo sind über moderne Turboprop-Flieger miteinander verbunden. SATA Air Azores führt Flüge mit Propellermaschinen zwischen allen Inseln durch. In Verbindung mit einem Nonstop-Flug ab Frankfurt bietet die azorische Fluggesellschaft Azores Airlines den Azoren Airpass an.

Wie und wo buche ich meine Flüge zwischen den Inseln beim Inselhopping?

Bei der Flugplanung achten wir darauf, Ihnen die bestmögliche Verbindung zwischen den jeweiligen Inseln anzubieten. Außerdem buchen wie Ihnen die passende Anschlussmöglichkeit zu Ihren Langstreckenflügen.  Gegebenenfalls planen wir - je nach Route - einen Stop-Over ein.

Inselhopping mit der Fähre zwischen den Azoren

Je nach Reiseroute und Zeitplanung ist die Fähre optimal fürs Inselhopping. Vor allem zwischen den Inseln im sogenannten Triângulo – Faial, Pico und São Jorge – geht es nur mit dem Boot. Die Fährzeiten sind kurz und die Tickets günstig (z.B. Faial-Pico 30 Minuten, Pico-São Jorge 80 Minuten). Eine Fahrt mit dem Schiff ist immer ein tolles Erlebnis und zeigt einem die Inseln aus einer ganz anderen Perspektive.

Wo und wie buche ich meine Tickets fürs Inselhopping auf den Azoren?

Selbst in der Hochsaison ist es nicht notwendig, die Tickets für die Überfahrt lange im Voraus zu buchen. Informationen und Tickets gibt es bei der Fährgesellschaft Atlânticoline, entweder online oder im Hafenbüro. Auf der Website atlanticoline können Sie Ihr Ticket buchen und finden alle aktuellen Zeiten. Wir helfen Ihnen bei Fragen rund um die Fährtickets gern weiter. Rufen Sie uns an: +49 (0)821-22783-70

Kann ich mein Auto oder meinen Mietwagen mit auf die Fähre nehmen?

Nein, Sie können Ihr Auto oder Ihren Mietwagen nicht mit auf die Fähre zum Inselhopping nehmen! Wenn Sie dennoch auf der Zielinsel mit dem Auto fahren wollen, buchen Sie ein Auto per Einwegmiete mit Abholung an der Fähre oder am Flughafen. So sind Sie flexibel auf den Inseln und können Ihre Rundreise von Insel zu Insel voll und ganz genießen.

Mobilität auf den Inseln: Mietwagen und öffentliche Verkehrsmittel

Wie bewegen Sie sich am besten auf den Azoren fort? Am besten lernen Sie die Inseln mit einem Mietwagen kennen. So sind Sie flexibel und können individuell entscheiden, wann Sie wohin fahren.

Die öffentlichen Verkehrsmittel verbinden lediglich die wichtigsten Orte. Sie erreichen viele Sehenswürdigkeiten nur nach einem längeren Fußmarsch. Für Tagesausflüge auf eine andere Insel bietet sich das Taxi als gute Alternative an - mit einem englischsprachigen Fahrer haben Sie gleichzeitig auch einen Guide. Auch für den Transfer bei einem Stop-Over ist das Taxi für den Weg vom Flughafen zum Hotel und zurück die günstigste Möglichkeit. Denken Sie dran: Beim Inselhopping können Sie Ihren Mietwagen nicht von Insel zu Insel mitnehmen.

Bei allen Fragen rund um Anreise, Inselhopping, Mietwagen und die Mobilität vor Ort, helfen wir Ihnen in der Planung Ihrer Rundreise auf die Azoren sehr gern weiter. Rufen Sie uns gern an unter der +49 (0) 821 2278370 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular!

Mietwagen auf den Azoren

Die bequemste und flexibelste Art sich auf den Azoreninseln zu bewegen ist der Mietwagen. Anmietstationen gibt es auf allen Inseln außer auf Corvo – denn hier gibt es nur eine Straße auf der ganzen Insel. Wichtig zu wissen: Es sind auch Einwegmieten z.B. Übernahme am Flughafen und Rückgabe am Hafen möglich. Je nach Reiseverlauf Ihrer individuellen Rundreise haben wir das natürlich bereits berücksichtigt. Auf allen Inseln ist Ihr Mietwagen mit Vollkaskoschutz ohne Selbstbehalt abgesichert, inklusive Zweitfahrer. Bitte beachten Sie, dass Mietwagen nicht auf die Fähren mitgenommen werden können, da die Autovermieter einen Inselwechsel nicht zulassen. Hier finden Sie alle Informationen zur Buchung von Mietwagen auf den Azoren.

Taxis auf den Azoren

Taxis gibt es auf fast allen Inseln des Azoren. Die Preise sind vergleichsweise günstig. Einzig die kleinste Insel Corvo bildet eine Ausnahme. Hier gibt es zudem keine öffentlichen Verkehrsmittel. Alternativ bieten Fahrdienste und Sammeltaxis den Transport zum Krater der Insel.

Mit dem Fahrrad unterwegs auf den Azoren

Auch mit dem Fahrrad sind Sie auf den Azoren gut unterwegs. Der wenige Verkehr auf den Straßen der Inseln ermöglicht entspannte Touren. Zudem dürfen alle Wanderwege auch von Radfahrern genutzt werden.

Gibt es Fahrradvermietung auf den Azoren?

Ja, Sie können Fahrräder auf den Azoren mieten. Sie können Räder an vielen Orten auf den Inseln, sogar in vielen Unterkünften ein Fahrrad oder Mountainbike ausleihen.

Das perfekte Urlaubspaket: Wir bieten Ihnen Rundreisen mit Erlebnissen, wie Mountainbike-Touren an! Erkunden Sie die schönsten Plätze der Hauptinsel São Miguel mit dem Fahrrad! Sie fahren mit dem Auto zu den jeweiligen Ausgangspunkten Ihrer Biketouren, die Räder auf einem Rack stets dabei. BUchen Sie hier das Wochen-Package "Biketouren auf der Insel São Miguel" oder lassen Sie sich von uns Ihre individuelle Rundreise mit Fahrradtouren zusammenstellen.
Fragen Sie uns gern nach Angeboten.

 

Inselhopping-Reisen auf den Azoren

Mehr Angebote

Inselhopping auf den Azoren - häufig gestellte Fragen.

Was ist Inselhopping?

Inselhopping bezeichnet das Besuchen verschiedener Inseln während einer Reise. Sie “hüpfen” also von Insel zu Insel. Diese Form der Reise ermöglicht es Ihnen, das Beste auf verschiedenen Inseln zu erleben. Besonders die Azoren eignen sich gut für eine Insel-Hopping Reise. Sie sehen viel auf nur einer Reise und müssen sich nicht für nur eine Insel entscheiden. Zwischen den Inseln reisen Sie mit einer Fähre oder dem Flieger.

Inselhopping Reiseberichte / Erfahrungen

Inselhopping wird immer beliebter. Wir beraten Sie gern, haben selbst viel Erfahrung mit Inselhopping auf den Azoren. Oder lesen Sie hier, welche Erfahrungsberichte unsere Gäste über Ihre Rundreise mit Inselhopping auf den Azoren geschrieben haben.

Klaus über sein Inselhopping: Sehr schönes Inselhopping! 
seabreeze.travel/gaestestimmen/inselhopping-auf-den-azoren

Alexander über sein inselhopping:
seabreeze.travel/gaestestimmen/sehr-schoenes-inselhopping
 

Hinweis

Informationen des Auswärtigen Amtes zu Portugal:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal/

Informationen des Portugiesischen Fremdenverkehrsamtes:
https://www.visitportugal.com/de/

Spezielle Informationen zu den Azoren (nur auf portugiesisch):
https://covid19.azores.gov.pt/