icon_familyicon_staricon_sustainabilityicon_wellnesslogo_atmosfairlogo_farlogo_rvlogo_tourcertlogo_trusted_shops

Sal ist eine der kleineren Inseln der Kapverden. Mit ihren paradiesischen, weißen, kilometerlangen Sandstränden und türkisblauem Meer ist sie ein Traumziel für Windsurfer, Taucher und alle anderen Wassersportler.

Die Hauptattraktion ist der lange, glitzernde Sandstrand im Westen des Ortes Santa Maria. Die Hauptstadt lockt mit afrikanischen Ambiente. 

Das Zentrum der Stadt ist der Praça Marcelo Leitão. Dort treffen sich Einheimische auf den Parkbänken und Kinder zum Spielen. In der Markthalle findet man weniger Obst- und Gemüsestände, denn die meisten Stände werden von afrikanischen Händlern betrieben, die ihre Souveniers verkaufen. In der Rua Principal häufen sich Geschäfte und Restaurants. Desweiteren gibt es noch 2 typische Kirchen zu besichtigen.

Weiterlesen

An der Westküste ragt die felsige Landzunge Ponta Preta in den Atlantik. Zu beiden Seiten dehnt sich endloser, einsamer Sandstrand. Für Surfer ist er wegen der kräftig anrollenden Brandung ein beliebter Platz, zum Baden ist er jedoch eher ungeeignet.

Der Ferienort Santa Maria eignet sich nicht nur für Wassersportarten, sondern auch für einen erholsamen Badeaufenthalt an den traumhaften Stränden. Fast alle Hotels liegen hier im Süden der Insel und in den nächsten Jahren wird sich die Zahl verdoppeln. Für Besucher die etwas Unterhaltung suchen gibt es einige Bars und Diskotheken.

Sal ist die flachste Insel der Kapverden und die Landschaft besteht hauptsächlich aus felsigen, wüstlichen Ebenen. Fels, Salz und Sand prägen die Umgebung. Die östliche Küste wird von Schildkröten und Pernalongas, eine Pelikanart aufgesucht.

Die wenigen Sehenswürdigkeiten der Insel, wie die Saline von Pedra Lume oder das "blaue Auge", lassen sich mit dem Jeep an einem Tag erkunden. Pedra do Lume ist ein imponenter, ausgestorbener Vulkankrater in dessen kreisförmigen Gebirgsring mehrere Salzbergwerke sind.

Sal liegt ca. 450 km westlich von Afrika und hat eine Gesamtfläche von 216 qkm. Sie ist 30 km lang und 12 km breit und zählt ungefähr 14.816 Einwohner. Die höchste Erhebung mit 406 m ist der Monte Velho.

trave-guide.jpg
Ihr persönlicher Katalog!

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie das umfangreiche Reiseangebot unserer Experten.

Kostenfrei herunterladen
trave-guide.jpg

Kostenloser Reiseguide

Mit dem kostenfreien Katalog von seabreeze travel erhalten Sie die besten Angebote und Reisetipps unserer Experten.

Kostenfrei herunterladen